Archives for Karins Strickmode für Mops & Co. category

Pullis – handmade with Love

Ich dachte mir, ich stelle Euch hier mal keine Pulligeschichte in dem Sinne vor, sondern Modelle, die ich diesen Winter für meine Kunden gestrickt habe – nicht alle sind bei Facebook, daher hier mal ein kleiner Ausschnitt , was von meinen Grundmodellen her alles möglich sein kann :

Der „große Ire“ als Kapuzenpulli

Der „kleine Sunny“ in Wunschfarbe

Ein Schal aus der Serie „Edellook“

Der „große Ire“ zweifarbig

Der „kleine Indi“ in zwei Varianten

Eine Kombination für einen Mops und eine Chi-Dame:
Der „kleine ZicZac“ und das „kleine Herzlein“

Hier nochmal das „kleine Herzlein“

Anton im Käferglück:
Pulli , der „kleine Glücksbringer“

Und zum Schluss noch den „kleinen Eisbären“ für
eine Mopsdame – ich nenne diesen Pulli:
Den rosa Traum !!!

Dies hier ist wirklich nur eine kleine Auswahl an meinen Strickmodellen und Wunschmodellen,
es lohnt sich auf FB auf meiner Seite:

www.facebook.com/KarinsStrickmodefuerdenHund

vorbei zu sehen.

Eure Strickerin Karin

Mrz 01, 2014 | 0 | Karins Strickmode für Mops & Co., Pulligeschichten

Der „kleine Sunny“

Die Sonne ist hinter Wolken – eine kühle Brise weht…

…das optimale Wetter, um nochmal einen neuen Pulli vorzustellen…

…ein Kapuzenpulli, von dem Herrchen meinte, ich sähe darin sehr „hündisch“ aus…

Pffft – ich bin ein selbstbewusstes Kerlchen und KANN diese Farbe durchaus tragen !!!

…wegen der steifen Brise , meinte Frauchen ….

…mit mir kann man´s ja machen …

Ciao – Euer kleiner Sunny

Jul 12, 2012 | 0 | Karins Strickmode für Mops & Co., Pulligeschichten

Die „Harmonys“

Heute gibt´s eine ganz kurze und schnelle Pulli-Neuvorstellung…

…denn nach 2 Tagen Regenwetter ist die Sonne heute endlich wieder da und es ist schwül-warm.
Aber die „Neuen“ müssen raus , denn es stehen die nächsten schon in der Warteschleife – heuer war unser Frauchen nämlich ganz schön fleißig…

Hier hat Frauchen erstmals neue Wolle …

verarbeitet : Merino / Acryl -Gemisch .
Ein sehr weiches und angenehmes Garn für Hunde , die es nicht so „robust“ wollen , als die Trachtenwolle.

Hier noch Romeo mit einem Pulli mit roten Streifen und schwupps…

…sagen Finley …

…und ich schon wieder Ciao – raus aus den Klamotten und erst wieder rein , wenn der Winter da ist.

Ach ja – von dieser Wolle gibt es ganz viele Farben – sollte einem Frauchens Farbwahl nicht gefallen, schickt sie Euch eine Farbtabelle und ihr könnt die Farben selbst zusammenstellen !
Die Pullis findet Ihr übrigens auch schon unter der „Pulli-Übersicht“

Eure Harmonys

Jun 15, 2012 | 0 | Karins Strickmode für Mops & Co., Pulligeschichten

Die Eisbären sind los…

Heute stellen wir wieder zwei neue Pullis für die kommende Wintersaison vor:

Den „großen “ und den „kleinen“ Eisbären…

Mit diesen Pullis wollen wir mal etwas Farbe

in die tristen Wintertage bringen.

Mein Pulli ist in einem kühlen Türkis gehalten und in einem  irischen Muster gestrickt

Romeos Pulli in einem dunkleren Farbton – Petrol – mit Zopfmuster .

Hier im „Partnerlook“
Die Wolle: Beide Pullis sind mit Microwolle gestrickt – ein wunderbar weiches und angenehmes Garn

Klar, das dieses Shooting schnell gehen musste zu dieser Jahreszeit – hier bekommen wir gerade unsere verdienten Leckerlies und dies nutzte Frauchen , um Euch das Muster nochmal aus nächster Nähe zu zeigen:

Links : Der „kleine Eisbär“ – rechts: Der „große Eisbär“

Ciao sagen die Eisbären Romeo und Finley

Jun 02, 2012 | 0 | Karins Strickmode für Mops & Co., Pulligeschichten

Mopsis Pulli…

Ehrlich Mopsi – ich kann nix dafür…

…kann nix dafür…

Frauchen hat mir Deinen Pulli einfach übergezogen…

…zieh mir diesen Pulli bitte wieder aus…

…der ist für Mopsi gemacht und passt mir doch gar nicht…

…mönsch…

…ich geh jetzt einfach, dann vergeht ihr das fotoknipsografen schon…

…na , hat mein Trick funktioniert – ziehste ihn mir nun aus ?

Sorry Mopsi, der Pulli wird Dir fantastisch stehen und wir freuen uns schon auf ein Foto davon, aber mir passt er halt nicht !
Und nun seht ihr auch recht schön, warum Frauchen nach Maß arbeitet .
JEDER MOPS HAT EINE ANDERE STATUR – lang , kurz , dünn, breit, hochbeinig und und und.

Euer Finley

Okt 18, 2011 | 0 | Pulligeschichten

Das „Streifenhörnchen“ und der „Kleine Puck“

Heute folgen noch mal zwei Neuvorstellungen für die kalte Jahreszeit .

Diesmal muß ich mich hier als „Das kleine Streifenhörnchen“ betiteln lassen. Gut , daß nur der Pulli diesen Namen trägt, denn Kosenamen habe ich genug…

Dieser Pulli ist mit Microfaser gestrickt und Frauchen meint, der Pulli sei eher was für die schneefreien kalten Tage !

Allerdings ! Sollte hier jemand für seinen Vierbeiner den Pulli auch für „Schneetage“ wollen, kann Frauchen auf Wolle mit Schurwollanteil zurückgreifen…

Diesen Pulli nennt sie „Den kleinen Puck“ . Keine Ahnung , wie sie auf diesen Namen kam …

…oder seh ich aus wie ne´Stubenfliege ??

Auch dieser Pulli ist mit Microfaser gestrickt – und auch hier kann Frauchen auf Wolle mit Schurwollanteil zurückgreifen… Da dieser Pulli ein Kapuzenpulli ist , beachte man auch bitte , das dieser Pulli sehr !!! halsfrei ist !!!

Hier meldet sich mal kurz unser Frauchen dazwischen:

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich die Pullis mit der Maschine stricke.
Es ehrt mich in soweit, daß es mir zeigt, daß ich gleichmäßig und sauber arbeite . ABER NEIN – diese Pullis sind mit viel Liebe und Zeit per Hand gefertigt. Wer bei mir einen solchen bestellt, muß mit 4-5 Arbeitstagen rechnen. Und … ich glaube, ich bin mittlerweile dem kreativen Wahnsinn verfallen. Man kann sich also immer wieder auf Neuvorstellungen freuen – und jetzt überlasse ich meinen Hunden wieder das Wort:

Im Gegensatz zum obigen s/w Pulli war es an diesem Shootingtag nicht so warm und somit kann ich Euch gleich zeigen, daß ich mich mopswohl darin fühle und einen kleinen Mopsgalopp hinlegte. Gut gemessen zwickt nämlich gar nix…

…und der gelbe Fussball lag auch wieder mal im Weg !!!

Da der Pulli eine Kapuze besitzt, ließ es sich Frauchen nicht nehmen, sie mir über den Kopf zu ziehen. Bin ich früher dem Fotoapparat aus dem Weg gegangen, freue ich mich heute umso mehr, wenn Frauchen ihn in die Hand nimmt – und mache auch jeden Blödsinn mit !

So – und hier noch ein Abschlußfoto ( mit Romeo im Hintergrund , der schon wieder ganz grießgrämig dreinschaut, weil er diesmal nicht vor der Kamera stehen durfte , sondern nur ich )

Aug 20, 2011 | 0 | Karins Strickmode für Mops & Co., Pulligeschichten