Archives for Finley category

Finley stellt sich vor

 

Ich heiße Finley – Finley “ vom wilden Bergvolk“ und bin am 3. Juni 2008 in Bad Goisern zur Welt gekommen.Meine Geburt
war ziemlich tragisch. Ich war mit meiner Schwester der letzte im Mutterleib und wir mußten mit Kaiserschnitt geholt werden. Meine kleine Schwester überlebte es nicht…
Auch ich kämpfte 2 Tage lang ums Überleben. Mein jetziges Frauchen bibberte damals schon mit der Züchterin um mich.
Mit 8 Wochen kam ich in mein neues Heim. Aus mir ist nun ein quicklebendiges, lebensfrohes Kerlchen geworden – mit echt österreichischem Temperament. Mein Frauchen sagt, ich bin das ganze Gegenteil von Romeo.
Ich glaube, Romeo war am Anfang nicht sonderlich begeistert von mir – aber seit ich ihn von oben bis unten putze (überall !) und ihn zum Spielen animiere, freut er sich doch , mich zu haben. Auch das Gassigehen macht doch zu zweit viel mehr Spaß !
Nur manchmal wird ihm mein überschwengliches Temperament zu viel und er sucht Zuflucht auf Frauchens Schoß. Frauchen sagt, wenn auch manchmal mein Temperament mit mir durchgeht und ich mich regelrecht vor lauter Energie in meinem Bett überschlage, alle „Viere“ von mir strecke und in „fremden Sprachen“ spreche, so bin ich doch auch ein sensibler, verschmuster und sehr liebevoller Mops, der nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann.

Dez 13, 2008 | 0 | Finley