Jahresabschluss-Spaziergang am Inn

Man hätte denken können, es wäre Frühling , so warm war es
am 31. Januar

Sogar die Bienen summten umher …

Wir machten einen Ausflug zum Inn ,
Herrchen wusste einen schönen Spazierweg…
und so war es dann auch …
Strahlend blauer Himmel , und am Wasser entlang ….

Ich zog Finley einen Pulli an, weil ich dachte,
am Wasser sei es doch kalt , aber weit gefehlt,
die Kleidung der Möpse wanderte alsbald in
meine Tasche….

Wollte ich hier alle drei Hunde ablichten….
so waren es, bis ich auf den Auslöser drücken konnte
nur mehr zwei….

Klein Caruso hatte Besseres im Sinn….

Aber zum Ende des Spazierganges musste er an
doch herhalten ….

Finley natürlich ebenso – und Romeo wartete
ebenso schon auf seinen Einsatz:

Ein wunderschöner Spaziergang und ein wunderschöner
Abschluss des alten Jahres !

Jan 08, 2018 | 0 | 2017, Bildergeschichten

Comments are closed.