Eine kleine „Vet“ Geschichte ….

Leider ohne Fotos festgehalten , aber lasst Eurer  Fantasie freien Lauf:

Jedes Jahr gibt es zur Weihnachtsbestellung bei Vet-Concept Kuscheltiere,
für jeden Hund eines . Das Problem : Mops möchte genau immer das Spielzeug,
das der andere gerade hat….

Romeo spielt im großen Esszimmerbettchen also mit Rudi ( so hab ich sie genannt )
Nummer 1 . Caruso möchte Rudi ! Romeo wird böse und beginnt zu knurren, lässt
sich aber durch etwas vor der Esszimmertür ablenken …Caruso sieht seine
Chance gekommen und versucht mit seiner Pfote Rudi zu angeln ….Romeo bemerkt es  und Caruso
geht sofort wieder einen Schritt zurück ! Romeo lässt sich erneut durch etwas ablenken , Caruso
sieht seine zweite Chance gekommen ….
Aber es gibt ja noch einen dritten Mops hier : Fuzzi , der Kommisar mit der schwarz/grauen Pfote ,
der das Ganze mit seiner stoischen ruhigen Art beobachtet ……………
um dann blitzschnell zuzuschlagen – sich Rudi unter die Kralle zu reißen und damit
ins Wohnzimmer zu laufen ….
Die Gesichter von Romeo und Caruso waren göttlich !!!

Und was schließen wir wieder mal daraus ?
Wenn zwei sich streiten , freut sich der dritte

Dez 21, 2019 | 0 | Frauchen spricht

Comments are closed.